24 Juli 2015

[Willkommen auf unserem Blog „Klein & Groß"]

Wir, das sind meine Deutsche Dogge Dion & Ich. Wir lesen schon seit längerer Zeit die verschiedensten Hundeblogs im Internet und erfreuen uns an den tollen Geschichten sowie Tipps und Tricks rund um den Hund. Nach langem Hin und Her habe ich mich nun dazu entschlossen auch einen eigenen Blog über uns zu starten. Bisher habe ich immer nur meine Familie per WhatsApp Gruppe mit Bildern und kleinen Geschichten über das Leben mit Dion informiert. Ich oder doch eher wir [also Dion und ich] wollen euch hier an unseren kleinen & großen Abenteuern, Erlebnissen, Ideen … also eigentlich unserem alltäglichen Wahnsinn teilhaben lassen. Als erstes möchte ich euch ein bisschen was über uns erzählen, damit ihr auch wisst mit wem ihr es hier zu tun habt und was ihr hier in der Zukunft über uns lesen könnt.

Wir: Klein & Groß




Der Name des Blogs „Klein & Groß“ war nach kurzem hin und her doch relativ schnell gefunden und ist eigentlich auch ziemlich nahe liegend, denn ich bin ziemlich klein mit meinen 158 cm Körpergröße und Dion ist ziemlich groß mit seinem Schultermaß von 90 cm. Wir sind auf den ersten Blick für Außenstehende wahrscheinlich ein ziemlich ungleiches Paar und müssen uns daher auch oft ziemlich unlustige Sprüche anhören [aber dazu werde ich in einem späteren Blog mal mehr dazu schreiben]. Zu unserer kleinen Familie gehört noch mein Mann, der sich hier im Blog aber eher im Hintergrund halten möchte. Er unterstützt mich beim Fotografieren und ist natürlich bei den meisten unserer Ausflügen mit dabei und wird daher auch immer mal wieder auf den Bildern mit auftauchen. In naher Zukunft wird unsere kleine Familie weiter anwachsen. Mein Mann und ich erwarten Ende des Jahres unser erstes Kind und ich bin schon unheimlich gespannt wie Dion auf unser neues Familienmitglied reagieren wird. Ich werde euch dann vom Zusammenleben von Hund und Kind und den dabei entstehenden Herausforderungen und natürlich auch Freuden berichten.

Dion zog letztes Jahr im Sommer mit neun Wochen bei uns ein und begleitet uns seitdem eigentlich überall mit hin [ins Restaurant, zu Freunden, der Familie, bei Ausflügen, …]. Er ist jetzt 16 Monate alt und wie oben schon beschrieben ziemlich groß, aber erwachsen das ist er noch nicht wirklich. Er liebt es mit uns im Garten herum zu toben und neue Gassi-Strecken auszuprobieren. Ansonsten steckt er gerade noch ziemlich in der Pubertät und meint manchmal, dass er der König der Welt sei. Aber sind wir mal ehrlich dies denken doch eigentlich alle Männer von sich, oder?! Dion ist mein kleiner Schatz, der mich täglich aufs Neue zum Lachen bringt und manchmal auch der Grund dafür ist, dass ich früher Falten bekomme als sie mir lieb sind.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr regelmäßig auf unserem Blog vorbeischaut und uns bei unseren Abenteuern begleitet. Unser Plan ist es ein bis zweimal die Woche einen neuen Post zu veröffentlichen. Gerne könnt ihr uns auch Nachrichten per Mail schreiben und uns bei Facebook und Instagram folgen.



1 1 Kommentar

Bitte halte dich an die Netiquette. Alle Kommentare müssen erst freigeschaltet werden.