11 September 2015

[Ährensache ist Ehrensache]

Letztes Wochenende haben wir einen Familienausflug zur Schaumburger Landmesse "Ährensache" im Schlosspark Bückeburg unternommen. War ja quasi Ehrensache, dass wir zur "Ährensache" gehen, denn auch meine Hundeschule war dort als Aussteller und da musste ich als höflicher Hund ja mal kurz Hallo sagen.

Das Wetter war leider nicht sooo toll und meine Menschen haben meinen Regenmantel Zuhause vergessen, daher mussten wir uns immer wieder unterstellen, um nicht klitschnass zu werden. Herrchen hatte einen Regenschirm dabei, den hat dann Frauchen bekommen und wir Männer standen im Regen...Trotz des eher mäßigen Wetters gab es eine Menge zu sehen und natürlich auch zu riechen.


Schloss Bückeburg



Es waren auch ganz ganz viele andere Hunde auf der "Ährensache" und ich habe mich wirklich vorzüglich benommen. Naja gut außer bei dem einen, den hab ich angebellt, Frauchen meint angepöbelt, als der ein paar Meter neben uns vorbei stolziert ist. Ich kann euch verraten das gab richtig Ärger von Frauchen und Herrchen, da war ich aber ganz schnell wieder ruhig und danach hab ich auch nichts mehr gesagt und mich von meiner besten Seite gezeigt.

Wir sind auf  dem ganzen Gelände rumgeschlendert und fast am Ende vom Schlosspark auf einer großen Wiese da haben wir ganz viele Trecker entdeckt. Die standen da zum Angucken und manche sind auch rumgefahren. Obwohl ich ja eigentlich immer ziemlich cool bin, fand ich das schon ein bisschen gruselig. Die waren nämlich richtig laut und haben zudem richtig dolle gestunken. Ich sag euch da sind meine Stinke-Pupse nichts gegen ;-) An den einen hab ich mich dann doch ein bisschen näher rangetraut und hab sogar solange daneben ausgehalten, dass Frauchen ein Foto machen konnte. Nachdem das Bild fertig war, wollte ich dann aber doch lieber ein Stückchen weitergehen, gab ja auch noch ne Menge andere Sachen da, die wir uns angucken wollten.




Auf der Messe waren übrigens nicht nur Hunde, wie ich, mit ihren Menschen unterwegs. Es gab auch ganz viele andere Tiere: Esel, Kühe, Hühner, Gänse, Lamas, Enten, Pferde, Kaninchen, Ziegen, Rinder, etc.
Die waren alle mega entspannt, obwohl da wirklich viel los war, was uns ziemlich überrascht hatte, weil ja so ein Sauwetter war. An manche Tiere durfte ich sogar ganz dicht ran und andere da wollte ich lieber gar nicht so dicht ran, aber die fanden mich scheinbar ziemlich knorke und sind mir dann auf die Pelle gerückt. Ich hab dann einfach so getan, als wenn ich die gar nicht sehe...und lalala gepfiffen [ok, ihr habt mich ertappt. Das war gelogen. Ich kann gar nicht pfeifen. Aber wenn ich es könnte, dann hätte ich es in diesem Moment getan.]













Ich hatte ja anfangs schon geschrieben, dass es nicht nur viel zu sehen, sondern auch zu riechen gab. Da waren echt ne ganze Menge Stände voll mit duftendem Essen. Herrchen hat eine Runde Eis ausgegeben. Es gab da leider nur kein Joghurt-Eis, da musste ich zum ersten Mal eine andere Sorte probieren. Ich hab mich für Vanille entschieden...köstlich. Das einzig Freche war, dass Herrchen und Frauchen je eine Kugel Eis bekommen haben und ich habe nur eine halbe bekommen. Frauchen hatte dann aber scheinbar doch noch ein schlechtes Gewissen und hat ihre Waffel mit mir geteilt.

Ich finde ja, ich sehe fantastisch aus beim Eisessen, insbesondere danach :-) Was sagt ihr dazu?







Frauchen möchte auch noch was von unserem Ausflug erzählen, deswegen lasse ich sie jetzt auch nochmal kurz zu Wort kommen:
Wenn wir mit Dion unterwegs sind, dann hören wir immer eine ganze Menge blöde Sprüche, erstaunte Blicke und Menschen, die der Meinung sind ihn unbedingt anfassen zu müssen (viel zu oft leider ohne zu fragen...sie tun es einfach im Vorbeigehen). In einem Doggenbuch haben wir von einem tollen Spruch gelesen und haben den dieses Mal einfach mal angewendet. Auf die Frage: "Darf ich den streicheln?" antwortete mein Mann an dem Tag immer: "Hast du / haben Sie sich denn auch die Hände gewaschen?". Die Blicke der Menschen waren unbezahlbar. Die meisten waren total geschockt und wussten gar nicht was sie sagen sollen. Die Kinder antworteten meistens ganz cool: "Na klar" ...Ich kann euch nur empfehlen das auch mal Auszuprobieren. Es ist einfach zu lustig!






6 Kommentare
  1. Ich kann mich nur wiederholen, euer Block ist großartig, spannend zulesen.
    Dion ist ein total entspannender Hund und ein lieber Kerl, ihr seid eine tolle Familie.
    LG Gilla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank...Dion ist unser größter Schatz

      Löschen
  2. huhu,
    richtig coole Bilder. Wie das Lama guckt einfach nur zum lachen. Du verteilst ja das ganze Schlabbereis im Gesicht, hihi. Das letzte Foto ist auch toll. Hat irgendwie was.
    Bin schon gespannt was ihr noch alles unternehmt.
    Pfotig Sandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,
      ich verteile immer ein bisschen was in meinem Gesicht, damit ich noch was für später habe. Aber Frauchen kommt dann immer gleich mit dem Handtuch und macht mich sauber...so ne Spielverderberin ;-)
      Heute haben wir wieder einen super tollen Ausflug unternommen. Ich sag nur soviel: Es war feucht fröhlich...mehr dazu gibts nächste Woche. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
      *Pfotenklatscher* Dion

      Löschen
    2. da hoffe ich das sie nicht noch auf das Handtuch sabbert um deine Vorräte für später besser ab zu bekommen. Das wäre ober peinlich.
      Ja ich gehe jetzt lesen was du im Schwimmbad gemacht hast.
      Pfotig Sandy

      Löschen
    3. Das macht sie zum Glück nicht :-) Ich glaube dafür ist sie auch noch viel zu jung...das machen doch sonst meistens die Omis ;-)
      *Pfotenklatscher* Dion

      Löschen

Bitte halte dich an die Netiquette. Alle Kommentare müssen erst freigeschaltet werden.