16 September 2015

[Playdate mit drei hübschen Mädels]

Dion hatte am Wochenende ein Playdate mit den drei hübschen Mädels Tara, Uschi und Frieda. Er war quasi der Hahn im Korb, was ihm ja immer besonders gut gefällt. Wir haben uns am Sonntag Vormittag am Mittellandkanal und sind eine schöne große Runde zusammen gelaufen. Wobei wir eigentlich nicht wirklich weit gekommen sind und trotzdem fast 2h unterwegs waren.




Wir kamen nicht wirklich schnell vorwärts, da wir immer wieder anhalten mussten, um Fahrradfahrer oder Jogger vorbeizulassen und natürlich auch weil die Hunde manchmal ein bisschen getrödelt haben [schnuppern hier, Wasser da, markieren dort, tobben überall]. Andere Hunde und deren Menschen mussten wir nicht vorbeilassen...alle, die uns von Weitem gesehen haben, sind schnell auf andere Wege ausgewichen und sind einen großen Bogen um uns gelaufen. Außer eine ältere Frau und ihr kleiner Hund. Die Frau saß auf einer Bank und ihr Hund lag unangeleint vor ihr auf dem Boden, vorbildlich ist er liegengeblieben und hat sich nicht gerührt als wir mit unseren angeleinten Hunden vorbeigingen. Wir waren alle positiv überrascht und sehr angetan von dem kleinen Hündchen.
Unsere Hunde hatten eine Menge Spaß miteinander, wobei Dion eigentlich nur Augen für die kleine Doggendame Tara hatte. Die war genau nach seinem Geschmack.

Dion versteckt sich unter Tara ;-)


Pfotenvergleich







Die Arme hat ihn so verzückt, dass er sie unentwegt knutschen musste. Die Kleine sah danach aus als wäre sie eine schöne Runde schwimmen gewesen, so nass war sie...mit mehr als ihren Pfoten traute sie sich jedoch nicht ins Wasser, typisch Dogge halt.

Panierte Tara ;-)

Ich hatte mit meiner Kamera eher den Fokus auf Dion und Tara, was aber auch daran lag, dass man eigentlich immer gucken musste wo die beiden gerade sind, da sie immer in voller Geschwindigkeit um uns herum gerannt sind ... Kolleteralschäden nahmen die beiden dabei in Kauf. Es gab aber glücklicherweise nur Rempler und keine wirklichen Verletzten.

Hier aber auch noch ein paar wunderschöne Bilder von den kleinen Süßen ...


Uschi in Aktion


Die kleinen Wilden in Action






6 Kommentare
  1. Ein toller Ausflug, Mensch und Tier fühlen sich wohl, alled richtig gemacht

    AntwortenLöschen
  2. das sieht sehr harmonisch aus. Toll, so hatte jeder jemanden zum spielen.
    LG Vanni mit Sandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da haben sich zwei super Teams gebildet...zwischendurch wurde aber auch mal zu viert geschnuppert ;-)
      LG Julia & Dion

      Löschen
  3. Ein wunderbarer Ausflug. Schön, dass sich alle so gut vertragen haben und Daumen hoch für den kleinen unangeleinten Hund. Es kommt nicht oft vor, dass so eine Begenung so ruhig abläuft.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Ausflüge mit unserer "Gass-Gruppe" verlaufen immer sehr harmonisch. Wir schaffen es leider immer nur viel zu selten mitzulaufen. Der kleine unangeleinte Hund hat wirklich einen Daumen oder besser gleich zwei Daumen hoch verdient.
      LG Julia & Dion

      Löschen

Bitte halte dich an die Netiquette. Alle Kommentare müssen erst freigeschaltet werden.