03 Oktober 2015

[Spaß, Spiel und gute Laune]

Sooooooooooooooooooo endlich hat Frauchen mich auch mal wieder an ihren Laptop gelassen und ich kann euch von meinem gestrigen obercoolen Spaziergang mit Frauchen und Herrchen erzählen. Zwei meiner Lieblingsspielzeuge waren auch mit dabei, ich hab mich ein kleines bisschen eingesaut und hab ein hübsches Mädel getroffen, das mir richtig Feuer unterm Hintern gemacht hat.








Nun aber von vorne ... freitags kommt Herrchen immer früher als sonst nach Hause und weil so richtig tolles Wetter war, wurde ich ins Auto gepackt und wir sind zu einer Art Hundewiese gefahren [Frauchen nennt die immer so, weil da meistens ganz viele Hunde unterwegs sind]. Als wir ausstiegen war zwar kein einziger Hund da, aber es wartete trotzdem schon die erste Überraschung auf mich. Ich hatte gar nicht gesehen, dass Herrchen und Frauchen noch mehr als mich ins Auto eingeladen hatten. Aber da kam zuerst die Kamera [naja für mich nicht ganz so spannend] und dann mein Lieblingsbasketball [superspannend] zum Vorschein. Aus dem Augenwinkel konnte ich da auch noch was im Auto sehen, aber bevor ich genauer hinschauen konnte, war die Autotür auch schon zu ... egal, mein Ball war ja da und das hieß, dass die Post abgeht. Wir hatten die ganze Wiese für uns. Der Ball flog im hohen Bogen und ich im Rasegalopp hinterher, was für ein Spaß. Frauchen musste natürlich mal wieder Paparazzi spielen und hat die ganze Zeit mit der Kamera draufgehalten.

Suchbild ... Wo ist der Ball?

Ich hab ihn!!!

Schnell zurückbringen zu Herrchen

Ich kriege ihn ...

Mäuschenlöcher gab es da übrigens auch ganz ganz viele. Ich hab die alle ganz genau inspiziert. Ich war ja schon ganz schön lange nicht mehr da auf dieser Wiese, in der Zeit hat sich sooo einiges verändert.

Quasi kopflos in Maushausen

Dann sind Herrchen und Frauchen mit mir wieder zum Auto zurückgelaufen. Ich hab schon gedacht, das wars mit dem Spaziergang. Aber nee falsch gedacht. Die haben nur meinen Basketball gegen meinen Ring ausgetauscht ... wohoo die Party war also doch noch nicht vorbei und ich wusste doch, dass ich da vorhin noch irgendwas anderes im Auto entdeckt habe. Es ging also weiter. Wir sind eine riesengroße Runde gelaufen, über die Wiese, auf dem Weg, mitten durch Pfützen und Spieleinlagen gab es auch immer wieder ... ganz nach meinem Geschmack!!!











Ich hab gedacht, dass der Spaziergang gar nicht mehr schöner werden kann. Aber dann quasi auf den letzten Metern vor dem Auto haben wir noch ein bildhübsches Schäferhundmädchen getroffen. Es hat sofort gefunkt zwischen uns beiden und wir haben getobt, getobt und nochmal getobt. Zwischendrin musste sie mir aber immer wieder klar machen, dass sie der Chef bzw. die Chefin im Ring war. Ich sag euch, die hat mich gescheucht. Zuhause habe ich erstmal ein paar Stündchen durchgeschlafen.









 


4 Kommentare
  1. Wow was für ein klasse Spaziergang. Klar haben letztlich doch wir Frauen die Hosen an ;)
    Pfotig Sandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da hast du Recht Sandy ... wie hier Zuhause ;-)
      *Pfotenklatscher* Dion

      Löschen
  2. Das Wetter ist zum Tag der Einheit wie bestellt, Dion du hattest ein richtiges Abenteuer mit Frauchen und Herrchen die frische Luft ist für alle gut, und was gibt es besseres die Dame deines Herzen zutreffen, Cool

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das Wetter war super. Aber der coole Spaziergang, von dem ich hier berichtet habe, war am Freitag, also am 02.10.
      Gestern hatten wir natürlich auch wieder einen obercoolen Spaziergang, also wie eigentlich immer, aber da waren wir ohne Kamera und so unterwegs...so ganz privat
      *Pfotenklatscher* Dion

      Löschen

Bitte halte dich an die Netiquette. Alle Kommentare müssen erst freigeschaltet werden.