05 November 2015

[Spaziergang mit Hund ... Natur, Entspannung]

Dion und ich haben gerade das wundervolle Herbstwetter ausgenutzt und einen schönen für meine Schwangerschaftsverhältnisse ausgedehnten Spaziergang am Feld entlang gemacht. Wenn wir beide mittags unterwegs sind, dann herrscht meistens absolute Ruhe und wir haben die Wege nur für uns. Naja die meisten Menschen sind um die Zeit ja auch noch arbeiten. Das Einzige, was wir ab und zu gehört haben, waren ein paar Hubschrauber, die ihre Runden gedreht beziehungsweise geflogen haben.





Ich liebe diese Gassi-Runden mit Dion total. Auf dem Feld und insbesondere jetzt am Ende meiner Schwangerschaft ist er total aufmerksam. Er dreht sich immer um und guckt, ob ich auch noch da bin oder ob er irgendeinen Richtungswechsel verpasst hat. Sobald ich dann in die Knie gehe, schleiche oder wirklich die Richtung wechsele, dann kommt er angerannt wie ein Verrückter, will Küsschen verteilen und im besten Fall natürlich noch was Essbares abstauben. Mir geht, wenn er so voller Freude auf mich zukommt, jedes Mal das Herz auf. Es sind die kleinen Momente im Leben die glücklich machen.





Dion war heute sowieso im absoluten Rasemodus unterwegs. Während ich mich im Schneckentempo vorwärts bewegt habe und zum Fotografieren immer wieder angehalten habe, hat er die abgeernteten Felder als Rennbahn benutzt und ist geflitzt wie ein Verrückter.








Ich tanke bei unseren gemeinsamen Spaziergängen immer unheimlich viel Energie. Ich merke zwar deutlich, dass ich nicht mehr solange, so schnell und auch nicht mehr soweit laufen, aber auch wenn wir beziehungsweise ich keinen Marathon mehr schaffe, das lasse ich mir nicht nehmen, denn danach bin ich immer total entspannt.Ich bin einfach unheimlich gerne draußen mit Dion in der Natur.





Nach unserer Mittagsrunde haben wir beide uns erstmal schön auf die Couch gekuschelt [wo wir uns gerade übrigens immer noch befinden] und werden gleich einen ausgiebigen Mittagsschlaf genießen.
Habt einen wunderschönen Tag und nutzt das tolle Wetter aus!







2 Kommentare
  1. Hallo , auch in Berlin haben wir ein Herbst Märchen, zum spazieren gehen ideal, die Blätter fallen ganz leise , schön Dion das du auf dein Frauchen aufpasst, Lasst alles ruhig angehen.LG oma

    AntwortenLöschen
  2. Das schöne Herbstwetter verwöhnt uns wirklich und die Sonnenstrahlen tun richtig gut. Die abgeernteten Felder laden ja richtig zum flitzen ein. Aber ich finde es auch sehr schön das Dion so gut auf dich aufpasst.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen

Bitte halte dich an die Netiquette. Alle Kommentare müssen erst freigeschaltet werden.