10 August 2015

[Ausflug in den Tierpark]

Hallo Ihr Lieben! Hier ist euer Dion!



Wir haben einen Ausflug genau nach meinem Geschmack gemacht. Frauchen und Herrchen waren mit mir im Tierpark in Bielefeld.
Das Doofe war nur, dass ich ganz schön früh aufstehen musste, aber dafür hatten wir fast den ganzen Tierpark für uns alleine. Es gab eine Menge zu sehen und natürlich zu riechen. Ich hab alles ganz genau beobachtet und beschnüffelt. Am besten fand ich es beim Wild. Wobei der Hirsch schon echt ziemlich groß war, also hab ich mir das Ganze erstmal aus der Entfernung angeschaut. Als Herrchen jedoch anfing die zu füttern, musste ich mir das Ganze doch einmal aus der Nähe anschauen und ich hab mich dann so richtig dicht ran getraut … Das hat sich gelohnt! Ich hab dann auch ein paar Leckerlies abbekommen.





Nach dem Besuch beim Wild war ich dann ganz mutig und wollte dem Ziegenbock auch mal Hallo sagen. Ich drückte meine Nase also ganz dicht an den Zaun und wollte gerade anfangen zu riechen, da rennt der auf einmal mit vollem Schwung gegen den Zaun. So ein Spielverderber … da bin ich doch lieber zum Fuchs und zum Wildschwein gegangen und hab ein bisschen mit denen gequatscht.


Die anderen Besucher im Tierpark fanden mich auch ganz toll. Manchmal war ich für die scheinbar sogar viel spannender als die Tierpark- Tiere. Frauchen hat mir morgens extra mein blaues Totenkopf Halsband umgemacht. Sie meint, dann wirke ich niedlicher und die Menschen haben nicht so viel Angst vor mir. Eigentlich hab ich so ein Accessoire ja gar nicht nötig, aber wenn ich mein Frauchen damit glücklich machen kann, dann trage ich das natürlich gerne.



Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Bitte halte dich an die Netiquette. Alle Kommentare müssen erst freigeschaltet werden.